Home

Dahoam is dahoam: Konzert am 21.10. am Garser Gymnasium

Der Gospel-Train gastiert wieder auf der heimatlichen Garser Bühne. Unser Publikum erwartet eine bunte Liederauswahl von den afrikanischen Wurzeln der Gospelmusik bis hin zu modernen Arrangements des modernen Contemporary Gospel. Im Rahmen dieses Konzertes wollen wir uns auch an unseren Gründer und langjährigen Lokführer Manfred Eisele erinnern, der im Sommer viel zu früh von uns gegangen ist.
Der Eintritt für dieses Konzert ist frei. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:15 Uhr.

Kathrin Nagy auf der heimatlichen Garser Bühne

Traueranzeige OVB